BRIGITTA ABERLE

Stillzeit und Baby-Verwöhnmassagen

Babymassage

 

BABYMASSAGE

 

Berühren und berührt werden sind Grundbedürfnisse der Menschen.

 

Die Haut ist das grösste Sinnesorgan. Gerade Neugeborene und Säuglinge erleben und erkennen alles über die Sinnesorgane. SEHEN RIECHEN HÖREN TASTEN SCHMECKEN SPÜREN.

 

Durch die zärtliche Zuwendung ermöglichen Sie Ihrem Baby ein gesundes Körpergefühl. Intensive Nähe zur Mama oder zum Papa gibt ihm Sicherheit und Urvertrauen. Es fühlt sich angenommen und darf sein, so kann es sich voll entfalten.

 

Die Babymassage bietet eine sehr gute Möglichkeit, die Sicherheit im Umgang mit dem Baby, das Erkennen seiner Bedürfnisse und Empfindungen zu lernen, bietet die Babymassage.

 

Der intensive Haut-/Körperkontakt stellt alle Antennen auf Empfang und gibt dem Kind Kraft und Ruhe. So können optimale Voraussetzungen für die geistige und seelische Entwicklung geschaffen werden und verbessert das Selbstbewusstsein des Kindes!

 

Berührt, gestreichelt, massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die so wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung die Liebe ist .

Frédérick Leboyer

 

Der intensive Haut-/Körperkontakt stellt alle Antennen auf Empfang und gibt dem Kind Kraft und Ruhe. So können optimale Voraussetzungen für die geistige und seelische Entwicklung geschaffen werden und verbessert das Selbstbewusstsein des Kindes!

 

Vorteile, die die Babymassage bietet:

  • Besserer Muskeltonus und Muskelkontrolle
  • Verbesserte Koordinationsfähigkeit
  • Verbessertes Körpergefühl
  • Verbesserte Hand- Augen- und Mundkoordination
  • Verbesserte Durchblutung, Anregung des Kreislaufs und Stoffwechsel
  • Verbessertes Wohlgefühl
  • Verbesserte Aufmerksamkeit
  • Verbessertes Wahrnehmen der Bedürfnisse des Baby's
  • Verbesserte Eltern-Kind-Bindung
  • Vergrössertes Selbstwertgefühl
  • Stärkung des Immunsystems
  • Grössere Aktivität
  • Frühe soziale Kontakte
  • Geringere Schreiphasen

 

Die Haut ist der Spiegel der Seele.

Die Haut ist das oberflächengrößte Organ.

Die Haut ist der Schutz von Aussen und Innen.